Die Friedberger FDP trauert um Gernot Obermann

11. August 2019

Gemeinsame Erklärung des Vorstands der FDP Friedberg und der Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedberg im Namen aller Mitglieder, Freunde und Förderer der FDP:

Die FDP Friedberg trauert um ihren ehemaligen Vorsitzenden Gernot Obermann, der im Alter von nur 40 Jahren einer schweren Krankheit erlegen ist.

Den Vorsitz hatte er von Juni 2006 bis April 2010 inne. Er hat in der Zeit seiner Mitarbeit seit 2001 und vor allem als Vorsitzender der FDP Friedberg sehr wesentlich an der Weiterentwicklung des Liberalismus in der Kreisstadt mitgewirkt. Er war ein Liberaler durch und durch, gerade in den wirtschaftlichen Grundsätzen, die er als Unternehmer in der IT-Branche und später als Mitarbeiter eines großen Softwareunternehmens selbst lebte. Das wirtschaftsliberale Denken im besten Sinne war von einem sehr starken Bewußtsein für Bürgerrechte und deren Bewahrung gegenüber einem viel zu oft übermächtigen Staat geprägt.

 

Auf kommunaler Ebene hat er die Arbeit der Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung intensiv unterstützt und war dabei immer ein guter Ratgeber, der mit pfiffigen Ideen die öffentliche Wirkung der Initiativen der FDP verstärkte.

Die Worte „Toleranz“ und „Herzensbildung“ haben ihn ausgezeichnet, diese Werte hat er gelebt. Wir trauern um einen wunderbaren Menschen, der stets für die Sache des Liberalismus einstand und auch in für die FDP nicht einfachen Zeiten nie den Optimismus verloren hat.

Vor allem aber haben wir einen sehr guten Freund verloren, der auch nach seinem beruflich bedingten Wegzug aus Friedberg immer hier als Mitglied geführt werden wollte. Wir werden seiner stets in Ehren gedenken und sind in dieser schweren Zeit in Gedanken bei seiner Familie, vor allem bei seiner Frau und seiner kleinen Tochter.

 

Im Sinne des Verstorbenen bitten wir um eine Spende – entweder zu Gunsten seiner Tochter Anna (IBAN: DE 84 5004 0000 0778 6544 00, Stichwort: Annas Ausbildung) oder Aufwind! Verein zur Unterstützung von Kindern krebskranker Eltern in Wiesbaden (IBAN DE 44 5105 0015 0277 0088 76, Stichwort: Gernot Obermann).